© anyaberkut

Partnerpublikation

Währungen und Werte

BEITRAG VON Carsten Mumm und Henning Vöpel

Die Studie "Währungen und Werte" ist der dritte Teil der Studienreihe "Mensch, Gesellschaft, Ökonomie – Gemeinsam für eine bessere Zukunft" von HWWI und Donner & Reuschel. Sie geht zunächst auf den Begriff der Währung, ihre Bedeutung und ihre Funktion ein, widmet sich dann der Stabilität von Werten und Währungen und skizziert schließlich mögliche Entwicklungen und Zukunftsszenarien.

MEHR

Ausgabe Frühjahr 2021

Newsletter

Der kostenlose Newsletter HWWI UPDATE informiert Sie bestens über unsere neuesten Forschungsergebnisse.
JETZT ABONNIEREN »

Liebe Leserinnen und Leser,

langsam aber sicher wird es heller am Ende des langen Corona-Tunnels. Das merkt man auch daran, dass wieder verstärkt andere Themen in den Fokus rücken. Das ist gut so, denn sie werden unsere Zukunft nachhaltig verändern und bestimmen. Der Bundestagswahlkampf wird stark über Zukunftskonzepte bei Digitalisierung und Klima geführt werden. Nicht allein die Ziele, sondern vor allem die wirtschaftspolitischen Instrumente und Konzepte müssen diskutiert werden.

Ihr Henning Vöpel

© B&E

Green Port Development

Welche Rolle kommt Häfen bei der Erreichung der Klimaziele zu?

BEITRAG VON Dörte Nitt-Drießelmann und Jan Wedemeier

In den europäischen Hafenanlagen müssen klimafreundliche Voraussetzungen geschaffen werden.
MEHR

© B&E

Klimapolitik

Klimazölle als Korrekturinstrument? Es kommt auf die Gestaltung an

BEITRAG VON André Wolf

Sowohl in den USA als auch in der EU wird eine Verbindung von Handels- und Klimapolitik forciert. Welche Erfolgschancen hat diese Maßnahme?
MEHR

© B&E

Immobilien

Wo Wohneigentum bis 2030 an Wert gewinnt

STUDIENREIHE MIT der Postbank

Am deutschen Wohnungsmarkt werden die Preise auch nach der Corona-Krise weiter steigen. Das zeigt der Postbank Wohnatlas 2021, für den die HWWI-Forscher eine Kaufpreisprognose bis 2030 erstellt haben.
MEHR

© VASAB

Event

4th Baltic MSP Forum

Das 4. baltische MSP-Forum findet vom 1. bis zum 2. Juni 2021 online statt. Das Forum wird von zwei Interreg Baltic Sea Region-Projekten, Capacity4MSP und Land-Sea-Act, organisiert und dient als Abschlusskonferenz für beide Projekte. Das HWWI ist Partner im Land-Sea-Act-Projekt und lädt Sie zum Event herzlich ein.
MEHR

Klima und Kapitalismus

 – neue beste Freunde

HWWI Standpunkt von Henning Vöpel

Aktuelles aus dem HWWI

Das HWWI ist Partner im Großprojekt "Norddeutsches Reallabor", gefördert vom Bundesministerium für Wirtschaft und Energie.
MEHR


Neues HWWI Research Paper "The Role of COVID-19 in Spatial Reorganization: Some Evidence from Germany" von Andree Ehlert, Jan Wedemeier und Tabea Zahlmann.
MEHR


Neuer Artikel "It's the economy, stupid! Bidens Wirtschaftspolitik und die 'Heilung' der Nation" von Henning Vöpel, in: Politikum, Heft 2/2021.


Nehmen Sie an unserer Umfrage im EU-Projekt "ICIinSMEs– Steigerung der Kundeninnovation in KMU" teil. Vielen Dank!